Paris Fashion Week 2015

Come undone.

Paris. Fashion Week. Absolut lässig präsentierten sich die Frisuren der Models bei der Talbot Runhof Show in der Ecole Nationale Supérieure des Beaux-Arts. La Biosthétique International Creative Director Alexander Dinter kreierte erneut den Catwalk Look.

Paris 01.10.2015

Auf der Paris Fashion Week liefen die Models von Talbot Runhof mit einem neuen Hair-Look über den Runway: mit tief sitzendem Ponytail, legerem Mittelscheitel und leicht gewellten Strähnen. Der angesagte Undone Look unterstrich auf natürliche Weise die akkuraten Linien der aktuellen Kollektion des Designer-Duos, die federleichte Stoffe in mondäner Kombination mit schwarz-weißen Cocktailroben und grafischen Elemente aus der Automobil-Industrie präsentierten.

Die italienische Kennedy

Die Anlehnung an PS-starke Fahrzeuge kam nicht von ungefähr: Die Anmut und das Lebensgefühl der italienischen Grande Dame Marella Agnelli waren prägend für die Entwürfe von Talbot Runhof. Interessanten Stoff zur Inspiration lieferte die einstige First Lady der Fiat-Familie ausreichend. Sie war klug und schön, unfassbar reich - doch vor allem war sie immer perfekt angezogen. Die gebürtige Adelige lebte an der Seite des Fiat-Avvocatos Giovanni ein luxuriöses Leben voller Eleganz und wurde vom damals meinungsbildenden Enfant Terrible der Literaturszene, Truman Capote, zur Schönsten des legendären "Schwanen-Zirkels" gewählt: einer exklusiven Liga von vermögenden, stilsicheren Frauen der 60er-Jahre.

Der Look zum Nachstylen

Um die geschmackvolle Laisser-faire-Eleganz selbst einmal umzusetzen, benötigen Sie lediglich die "Volumising Lotion" sowie die "Molding Cream" von La Biosthétique, eine Bürste, einen Lockenstab und einen durchsichtigen Haargummi.

Zuerst die Haare gut kämmen und anschließend mit der Lotion besprühen. Kurz trocknen lassen und nur noch vorsichtig kämmen. Einen nicht zu akkuraten Mittelscheitel ziehen und im Nacken einen tiefen Zopf abbinden. Seitlich schmale Strähnen rauszupfen und kurz um den Lockenstab wickeln. Etwas "Molding Cream" auf die Haare am Oberkopf verteilen.

Fertig ist der Runway-Look!

Das La Biosthétique Team an der Paris Fashion Week

Alexander Dinter (International Creative Director La Biosthétique), Jörg Oppermann (Oppermann, Hamburg), Alexander von Trentini (Trentini, Wiesbaden), Dashi Krasnici (Dashi Krasnici, Düsseldorf), Serdal Bengi (Aus der Wieschen, Münster), Jodi Nicholson (Australien), Rachel Espley (Australien), Todd Arndt (Australien), Susan Port (Australien)