Augenpflege

Endlich Sommer!

Ferien, Sonne, Relaxen

Sich treiben lassen. Den Kopf frei machen und den Alltag auf einen fernen Planeten befördern. Ganz weit weg. Zu weit, um noch von ihm eingeholt zu werden. Wie das geht? Eigentlich ziemlich einfach. Das Smartphone versehentlich auf dem Küchentisch vergessen. Dem Ferienpartner sagen, es sei Absicht gewesen, und einen berühmt gewordenen Satz lässig hinterherschieben: "Nur Dienstboten müssen ständig erreichbar sein."

Sun Downer

Nach der flirrenden Hitze des Tages sich der milden, seidig schimmernden Luft und den letzten Sonnenstrahlen hingeben. Nach dem quirligen Treiben am Strand der plötzlichen Stille lauschen, unterbrochen nur vom Rauschen der Meeresbrandung oder dem Quaken der Frösche am See. So oder so ähnlich geht Meditation ...

Dem Sommer schöne Augen machen

Die Sonnenbrille


Das trendige Sommeraccessoire schlechthin. Was man dabei aber nicht vergessen darf: Sonnenbrillen wurden mal erfunden, um die Augen vor grellem Licht zu schützen, insbesondere vor schädigenden UV-Strahlen. Wer empfindlich ist oder bereits Augenprobleme hat, sollte die Sonnenbrille als modisches Zubehör nur kurzfristig tragen. Effektiven Schutz bei intensiver Strahlung bieten Brillen mit dem Aufkleber "UV-400" und breiten Bügeln, die auch das seitlich einfallende Licht abblitzen lassen.

Mascara Waterproof


Die Wimperntusche ist das wichtigste Utensil fürs Augen-Make-up, ganz klar. Kaum eine Frau, die darauf verzichten möchte. Auch nicht am Strand. Hier haben die wasserfesten Versionen ihren großen Auftritt. Zum Beispiel Perfect Volume Waterproof von Belavance. Wer sie sonst nicht benutzt, sollte wissen, dass sie zwar jedem Wasser standhalten, sich beim Abschminken aber nur lösen, wenn der Remover einen kleinen Anteil Fett enthält. Ideal: Bi-Phase Remover von Belavance, der ist für jede Art von Mascara geeignet und ganz besonders sanft zur Haut.

Rauf aufs Auge!

Aus der Kosmetikkabine im Salon sind sie nicht wegzudenken, in der häuslichen Pflege kommen sie selten zum Einsatz - die Rede ist von Augenkompressen. Dabei gibt es kaum ein einfacheres und zugleich wirkungsvolles Mittel, um müde Augen munter zu machen und die Lider zu entspannen. Kann man mit eiskaltem Wasser machen oder mit lauwarmem Tee. Ideal für empfindliche, zu Rötungen neigende Augen ist das Kräutlein Augentrost, das auch in Augentropfen zum Einsatz kommt. Gibt's in der Apotheke. Toll bei feinen Trockenheitsfältchen: Visalix Hydrostabile - die befeuchtende, erfrischende Gesichtslotion.

Fresh-up


Müde und abgespannt? Ein kleines Express-Programm, das die Augenpartie aufmuntert, lässt gleich das ganze Gesicht ausgeruhter wirken - und dafür muss man sich noch nicht mal abschminken. Einfach nur die Unterlider mit Gesichtswasser reinigen, dann einen halben Zentimeter vom Lidrand entfernt reichlich Feuchtigkeitsgel, z.B. Concentré Hyaluronique, auftragen und zehn Minuten einwirken lassen. In der Zwischenzeit das Make-up auffrischen und einen Hauch  hellrosa Rouge direkt unter die Brauenbögen geben.


Zart wie eine Blüte


Die Haut rund ums Auge ist zarter als das feinste Blütenblatt - und Hochleistungssportlerin zugleich. Mindestens sechzehn Stunden pro Tag ununterbrochen in Bewegung, bei jedem Wetter und was es sonst noch so an Strapazen gibt. Die Natur hat ihr dafür erstaunlich wenig an Stärkung mitgegeben - keine Drüse, die sie mit geschmeidig machenden Stoffen versorgt, kaum elastisches Bindegewebe, kein Fettpölsterchen, das sie von unten stützen könnte. Verzicht auf alles, zugunsten der Beweglichkeit und der klaren Sicht. Von keinen Fettschlieren getrübt, von keiner Fettschicht eingeschränkt. Hat biologisch alles seinen Sinn. Der kosmetische Preis: eine Tendenz zu frühen Fältchen. 

Profi-Pflege

Eine herrlich wohltuende Augen-Behandlung gibt's bei uns als Service im Salon - inklusive Reinigung, Applikation einer belebenden Augencreme und einer anregenden Massage für den Ringmuskel, der die Augenpartie umschließt und bei Stress schnell verspannt, was die gute Versorgung des feinen Gewebes mindert. Massiert wird teils mit den Fingerspitzen, teils mit einem kleinen schlauen Gerät - dem Cooling Eye Applicator. Die Kälte der Metallkuppe regt die Durchblutung an und mindert dabei Schwellungen.ne

Augencreme - ein Muss?


Nicht unbedingt. Wenn die Haut noch jung und die verwendete Pflege ganz leicht ist, kann man sie getrost auch auf die Augenpartie auftragen. Fürs Erste reicht das. Wenn die Cremes allmählich reichhaltiger werden, sind spezielle Augencremes eine sinnvolle Sache. Sie enthält ultraleichte Pflegestoffe, die da bleiben, wo sie hingehören. Fett kann nämlich auf der warmen Haut kriechen - unter Umständen auch Richtung Auge. Extra zart und extrem wirksam gegen frühe Fältchen:  Traitement Contour von Dermosthétique.

Schattenfrei


Dunkle Augenringe trüben den schönsten Augenblick. Man kann sie ziemlich gut kaschieren - braucht dazu aber eine leichte Hand. Abdeckcremes, auch Concealer genannt, haben nämlich die Eigenschaft, sich im Laufe des Tages in den Augenfältchen abzusetzen.Wichtig: Augencreme und Foundation, die man vorher benutzt, sollten nicht viel Fett enthalten und gut eingezogen sein, bevor man zum Concealer greift. Diese nur hauchdünn auf die dunklen Partien auftragen und leicht einklopfen. Ideal, weil ultraleicht und haltbar: Cover & Light von Belavance mit Pinsel-Applikator. In drei verschiedenen Nuancen erhältlich.

Die Produkte für schöne Augenblicke in der Übersicht:

1. Perfect Volume Waterproof

Artikel-Nr. 017050

Schnellübersicht

Die Volumen-Wimperntusche zaubert ultimatives Volumen, verführerischen Glanz und flexiblem Halt - mit sofortigem Wow-Effekt.

8ml

Lieferzeit 1-3 Werktage

21,40 €
Grundpreis pro 1 ml: 2,68 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • oder

Die perfekte fachkundige Beratung erhalten Sie am besten in Ihrem La Biosthétique-Salon.

Teilen auf

x