STYLING

Hitzeschutz für schöne Haare

Wie Ihre Haare auch beim täglichen Styling vor Hitzeschäden geschützt bleiben.  


Große Hitze greift die Schuppenschicht der Haare an. Einige Styling-Tools wie Glätteisen oder Lockenstab erreichen Temperaturen von bis zu 230 Grad. Das Resultat: Ohne Schutz und bei falscher Anwendung vertrocknen die Haare, sehen spröde aus, Spliss bildet sich und im schlimmsten Fall brechen die Haare einfach ab. Das muss aber nicht sein, auch nicht nach täglichem Styling, sofern Sie diese Hitzeschutz-Tipps beachten. Je nach Styling-Ziel empfiehlt La Biosthétique unterschiedliche Produkte, um die Haare vor Schäden zu bewahren.  

Damit läuft alles glatt

Das Hitzeschutz-Spray Heat Protector ist besonders beim Styling mit dem Glätteisen geeignet. Das Spray enthält eine spezielle Formulierung, wodurch es die Wärme des Glätteisens gleichmäßig und haarschonend weitergibt und zusätzlich haarschädigende Temperaturschwankungen abfängt. Die natürliche Feuchtigkeit des Haares ist dank des Sprays im Haar eingeschlossen. Die Haare trocknen also nicht aus, fühlen sich seidig an und glänzen weiterhin gesund. Außerdem läuft der Glättungsprozess insgesamt schneller ab, da die Haare ja nicht neu befeuchtet wurden. Speziell beim Glätten sind die Haare nun effektiv geschützt.

Wildes Haar zähmen ohne Reue

Auch wer seinen Locken-Look satt hat oder krauses Haar in eine glatte Haarpracht verwandeln will, sollte an den Schutz seiner Haare denken. Ein reines Glätte-Styling Produkt ist oft nicht genug! Geben Sie vor dem Föhnen Therm-o-Flat ins Haar. Der multi-aktive Wirkstoffkomplex in dem Glättungs-Fluid kräftigt und schützt das Haar und bringt es zudem auf Hochglanz. Wer von nun an vor dem Föhnen zusätzlich großzügig Heat Protector aufsprüht, tut seinem Haar einen Gefallen. Denn bei störrischem Haar oder Locken arbeiten auch Stylisten mit stärkerer Hitze. Ihr Haar ist für extra-Schutz dankbar. 

Zeit für Locken

Egal, ob nur vorne ein paar Strähnen sich locken sollen oder Sie Lust auf einen kompletten Lockenkopf haben – mit einem guten Lockenstab, Zeit und Geduld ist das alles kein Problem. Je nach Haar brauchen Sie nun unterschiedlich starke Hitze, aber in jedem Fall Hitzeschutz: Sprühen Sie vor dem Gebrauch des Lockenstabs Curl Protect & Style aus etwa 20 cm Entfernung strähnenweise auf das trockene Haar. Und nun kann es auch schon losgehen. Aber Achtung: Bitte nie die Haarspitzen direkt auf dem Lockenstab der großen Hitze aussetzen, denn sie sind besonders empfindlich. Dank des Sprays bleiben die Locken lange haltbar und Ihre Haare sicher seidig. 

Wieder in Form

Wer seine Locken am nächsten Tag noch einmal in Form bringen möchte, nutzt dafür am besten die Molding Cream. Sie ist ideal am Morgen zum Auffrischen der Frisur: Die feste Modelliercreme einfach zwischen den Händen zerreiben. So werden die hydrophilen Fasern flüssig und lassen sich perfekt in den Haaren verteilen. Kaum erkaltet die Creme, gibt sie dem Haar Form und Stabilität. Sie wollen den Style ändern? Einfach mit dem Föhn aufwärmen und neu stylen. Das Haar bleibt geschmeidig und wird durch das enthaltene Bienenwachs gepflegt und durch Panthenol gekräftigt.  

Wer diese Hitzeschutz-Tipps beachtet, wird seine Haare vor Spliss und Trockenheit bewahren. Dennoch gilt, Hitze-Styling gezielt einsetzen und möglichst nicht jeden Tag den gesamten Oberkopf glätten oder locken. Das vertragen selbst die robustesten Haare nicht. 

Die Hitzeschutz-Produkte im Überblick:

1. Heat Protector

Artikel-Nr. 110488

Schnellübersicht

Heat Protector-Spray ist nicht nur der perfekte Hitzeschutz für die Haare, es sorgt auch für Glätte, Geschmeidigkeit und Glanz.

100ml

Lieferzeit 1-3 Werktage

19,70 €
Grundpreis pro 100 ml: 19,70 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • oder

Die perfekte fachkundige Beratung erhalten Sie am besten in Ihrem La Biosthétique-Salon.

Teilen auf

x