Talbot Runhof präsentiert die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion „Hard to get“ auf der Paris Fashion Week.  


Die Mode des Münchener Modelabels Talbot Runhof gilt als Liebling der Prominenz. Zu den Fans des Designer-Duos Johnny Talbot und Adrian Runhof zählen unter anderem Stars wie Tatort-Kommissarin Maria Furtwängler, Moderatorin Janin Ullmann, Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers oder Schauspielerin Lisa Martinek, aber auch internationale Celebrities wie Kim Kardashian, Selena Gomez, Kristen Steward, Rita Ora, Kendall Jenner oder Alessandra Ambrosio.  

Stars bei Talbot Runhof  

Entsprechend groß war auch der Andrang am 29. September 2018, als Talbot Runhof während der Pariser Fashion Week ihre Ready to Wear Kollektion mit dem Namen „Hard To Get“ präsentierte. In der traditionsreichen Kulisse des Westin Paris – Salon Imperial – fand die Runway-Premiere der neuen Spring/Summer Kollektion 2019 statt – und das wollte sich niemand entgehen lassen. So fanden sich im großen Ballsaal des bereits 1878 eröffneten Prachtbaus an der Rue de Castiglione Vertreter der größten Mode- und Beauty-Magazine der Welt ein. So nahmen in der berühmten Front Row, der ersten Sitzreihe direkt am Catwalk, an diesem Abend beispielsweise Christiane Arp, die Chefredakteurin der Deutschen „Vogue“ und Tina Isaac-Goizé, ihre Kollegin von der US-„Vogue“ platz. Aber auch bekannte Influencer wie Alexandra Lapp, Nina Suess, Lisa Hahnbück, Lisa Banholzer, Leonie Hanne oder Marie von den Benken.  

Erfolgsgeschichte zwischen München und Paris  

La Biosthétique Paris durfte in dieser Frühjahr/Sommer Saison bereits zum zwölften Mal der Hair-Partner von Talbot Runhof während der Pariser Fashion Week sein und damit einen kleinen Beitrag zu der gefeierten neuen Kollektion beitragen. Das erneut von Alexander Dinter, International Creative Director, geführte Stylisten-Team aus Haar-Experten der La Biosthétique Salons aus der ganzen Welt, entwarf die Hairstyle-Konzepte zur Kollektion und setzte diese für alle Models und Looks backstage am Tag der Präsentation um. Durch die mittlerweile siebenjährige Zusammenarbeit des deutsch- (Runhof) amerikanischen (Talbot) Designer-Duos und dem Haus La Biosthétique Paris ist im Zusammenspiel zwischen Designer und Beauty-Experte eine gewachsene und perfektionierte Partnerschaft entstanden.

Perfekte Partnerschaft  

Besser als Adrian Runhof, der die Zusammenarbeit mit La Biosthétique Paris am Rande der Präsentation mit folgenden Worten beschrieb, kann man diese Partnerschaft nicht ausdrücken: „Wir sind ein familiäres Unternehmen, genau wie La Biosthétique. Über die Jahre sind wir Freunde geworden und wir könnten uns keinen besseren Partner vorstellen. La Biosthétique hat sehr moderne Produkte, eine sehr moderne Philosophie und eine sehr moderne Kommunikation – ganz genau wie wir!“ Das Besondere an der Partnerschaft liegt für Runhof vor allem in der Entwicklung und der kreativen Umsetzung der für ihre Mode benötigten Beauty-Konzepte durch La Biosthétique: „Alexander Dinter ist ein Genie. Oftmals geben wir ihm nur ein oder zwei Stichworte zur neuen Kollektion und er überrascht uns dann jedes Mal mit einem Ergebnis, das unsere Erwartungen noch übertrifft.“

Der Talbot Runhof „Hard to get“ Hairstyle  

Für die aktuell in Paris vorgestellte Kollektion Frühjahr/Sommer 2019 beispielsweise entstand der Look über die Grundidee von Talbot Runhof. Alexander Dinter beschreibt den Kreativprozess für die Hair-Looks für „Hard to get“ so: „Johnny und Adrian haben mir einen Haufen Youtube-Links geschickt von alten Schauen aus den Achtzigern von Claude Montana. Das war ihr grundsätzliches Motto. Extrem inspirierend. Dieser Sparkle, diese Schulterpolster, diese Atmosphäre“.

Eingerahmt in die Klänge verschiedener Interpretationen von Kraftwerks „Model“ als Soundtrack zur neuen Runway Kollektion irisierender Paillettenträume wirkten die Looks erfrischend, mutig und funkelnd und brachten die Coolness der Achtziger in die altehrwürdigen Mauern zwischen Jardin des Tuileries und Place Vêndome. Erreicht wurde dieser Haar-Look durch folgende Schritte:

-    Haare leicht mit Essence de Protéine anfeuchten, etwas Fixateur Mousse an der Kontur einarbeiten
-    Haare mit der Bürste aus dem Gesicht nach hinten Föhnen
-    Längen mit der Bürste etwas beruhigen
-    Längen am Hinterkopf mit dem mittleren Lockeneisen eindrehen
-    Beauté Conditioner Doucer und Cheveux Longs Luxury Spa Oil miteinander vermischen und in die Längen geben und miteinander verzwirbeln
-    Haare etwas mit Wasser anfeuchten, Classic Gel bis über die Kopfrundung einarbeiten
-    Oberkopf mit Diffusor trocken föhnen
-    Haare hinter dem Ohr mit Clipsen befestigen Kurz vor der Show:
-    Die Haarlängen mit Beach Effect Styling Spray gleichmäßig anfeuchten
-    Für den Glanz bzw. Wetlook Effekt zum Schluss Glossing Spray auf den Oberkopf

Paris liebt Talbot Runhof  

Dieser Samstagabend auf der Fashion Week in Paris wird der Modewelt noch lange in Erinnerung bleiben. Talbot Runhof wurde seinem Ruf als Innovator in der Modewelt erneut eindrucksvoll gerecht. Der elegante, aber gleichsam stets moderne Mix aus glitzernden Statement-Kleidern, Eyecatcher-Pailletten-Roben und Khaki-Must-Haves überzeugte die geladenen Gäste vollends. Talbot Runhof, übrigens eines von lediglich zwei deutschen Modelabels, die von der Chambre Syndicale de la Couture Parisienne das Privileg erhalten haben, offizieller Teil der Pariser Fashion Week zu sein, haben ein Ausrufezeichen in die Modewelt gesetzt.  

La Biosthétique Paris ist stolz, einen kleinen Part zu diesem großen Erfolg beigetragen zu haben und freut sich auf viele weitere fantastische Mode-Events mit Talbot Runhof.