HAIR STYLING FOR MEN

Back to the 50s

Sie sind zurück. Retro ist Trend  und Rockabilly wieder da!


Dazu gehören natürlich der gute alte Rock ‘n Roll, lässige Outfits und die passenden Oldtimer. Neben engen Jeans, Creepers-Schuhen und Karohemden ebenfalls bei den Männern unerlässlich: eine perfekte Tolle und wer mag, trägt auch noch einen exakt gestutzten Bart. Damit die Frisur auch wirklich gelingt, braucht es den richtigen Schnitt, ein bisschen Übung und die passenden Produkte: 

Der Cut 

Grundlage für die Elvis-Tolle ist ein Faconschnitt mit längerer Frontpartie. Aber bitte in der modernen Variante: zeitgemäß unverbunden geschnitten, mit einem gleichmäßigen Übergang der Haarlängen, ohne Koteletten, sauber gekürzt. Die seitlichen Partien sowie die Nackenhaare werden kurz getrimmt. Das Deckhaar dagegen bleibt deutlich länger. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Extrem männlich und richtig lässig! 

Das Styling 

Step 1: Zuerst die Haare vorbereiten und großzügig Schaumfestiger in das handtuchfeuchte Haar einarbeiten. 


Step 2: Anschließend mit einer guten Bürste zuerst nach oben föhnen, um dem Haar mehr Stand zu verleihen. Dann die Rundung zur Tolle formen. 


Step 3: Die trockenen Haare mit einer Modellierpaste fixieren. Das gesamte Deckhaar akzentuieren. Tipp: Mit einem grobzinkigen Kamm entstehen lässige Strähnen. 


Step 4: Für mehr Fixierung noch etwas Volumenpuder in der Hand mischen und in einzelne Strähnen einarbeiten.