Triumph Event

Auch die Frisuren waren Trumpf

Bohemian Hairstyle: La Biosthétique stylte die VIPs für das Triumph-Event im Nymphenburger Schloss.

Glamour-Event im Nymphenburger Schloss in München! „Triumph International“, weltbekannt für aufregende Dessous, exklusive Nachtwäsche und luxuriöse Bodywear, hatte am Mittwochabend zur großen Fashion-Party geladen. Motto: Bohemian Style. Den 400 geladenen Gästen, darunter Moderatorin Nazan Eckes und die Schauspielerinnen Karoline Herfurth, Alexandra Neldel, Natalia Wörner und Lara Joy Körner,  wurde in der traumhaft dekorierten Location bei 1001 Nacht-Feeling die neuesten Trends in Sachen BHs, Slips und Co präsentiert.  

Doch nicht nur Triumph war Trumpf an diesem Abend, sondern vor allem auch die kunstvollen Frisuren! La Biosthétique hatte Models, Prominente und Blogger vor dem Event im „The Charles Hotel“ für die Veranstaltung gestylt. Das La Biosthétique Stylisten-Team war dafür eigens an die Isar gereist, allen voran Star-Stylist Alexander von Trentini (Trentini Friseure Wiesbaden), ebenso wie Manuela Brökers (La Biosthétique Hair & Care Color Technician), Georg Zacher (Andrea Zacher, Kiefersfelden), Maximilian Meyer (Haar und mehr, Unterhaching) sowie Cigdem (Claus Biel Consequent Beauty, München). Sie zauberten für die VIP-Gäste, wunderbare Frisuren im Bohemian-Style – passend zum Motto des Abends: kunstvolle Flechtfrisuren, Zöpfe und lockere Pferdeschwänze, aufgepeppt mit echten Bändern und Federn, die ins Haar gesteckt wurden.  

„Der Look heute ist eher verspielt: das Haar wird geflochten oder offen mit Locken oder Wellen getragen. Accessoires wie Federn und Bänder spielen bei diesem Boho-Style eine große Rolle“, erklärte Alexander von Trentini.  

Alexandra Neldel freute sich über ihr kreatives Styling: einen sogenannten „Half Bun“, einem halb hochgesteckten Haarknoten: „Hier bekomme ich das Rundum-Verwöhnprogramm: Haare, Make-up und Nägel“, schwärmte die Schauspielerin in der Styling-Lounge. 

Schauspielerin Natalia Wörner genoss ebenfalls das Styling de Luxe der La Biosthétique-Profis: „Ich wurde von ihnen schon für mehrere Events gestylt, erst kürzlich für den Schauspielerpreis in Berlin. Ich genieße es jedes Mal aufs Neue und freue mich heute vor allem über das coole Motto.“

Schauspielerin Jana Kilka verließ die Styling-Lounge mit Wellen-Mähne und Hippie-Band im Haar – und begeisterte damit beim Event nicht nur ihren Lebensgefährten, den Moderator Thore Schölermann: „Ein lässiger und lockerer Style. Es sieht so aus als wäre ich gerade aufgestanden, total unbemüht. Einfach ein supercooler Look.“ 

Auch Schauspielerin Stephanie Stumph zog beim Event die Blicke auf sich – dank ihrer locker zusammengesteckten Zopffrisur mit Federschmuck: „Ein mädchenhafter Look, der mit sehr gut gefällt und perfekt zum Sommer passt.“

„Ich liebe es, mich zum Styleb in die Hände der Experten zu begeben, auch beim Drehen“, so Schauspielerin Nadine Warmuh. „Dabei kann man wunderbar abschalten. Ich sage immer, die wichtigste Beziehung am Set ist die zwischen Schauspieler und Maskenbildner. Der Boho-Look verkörpert für mich zum einen Lässigkeit, aber auch eine luxuriöse Lebenseinstellung.“ 

Im Boho-Look präsentieren sich außerdem den Fotografen: Schauspielerin Eva-Maria Reichert, deren wunderschöne Naturlocken passend zum Motto mit Hilfe eines Huts gebändigt wurden, Natascha Grün (dresscoded.com), die seitliche Zöpfchen zum Blumenkleid trug („Bei La Biosthétique bekomme ich immer das perfekte Party-Styling“), Sängerin Cassandra Steen, die sich glücklich über ihren seitlichen Fischgrätzopf zeigte („Stylish, aber es wirkt trotzdem naturverbunden“) sowie die Schauspielerinnen Friederike Kempter („Ich mag den Boho-Look, für mich persönlich dürfen es aber nicht zu viel Schmuck wie Federn sein, denn dann fühle ich mich verkleidet“) und Mina Tander , die in Sachen Frisur beim Event dank Band und Lederblumen im Haar den Bohemian-Look ebenfalls perfekt verkörperte. 

Mina Tander

Karen Webb