NACHHALTIGKEIT WIRD BELOHNT

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2023 und
Global Transition Award 2022 für La Biosthétique


Es gibt Herzensthemen, die sich im Idealfall in der DNA einer Marke widerspiegeln. Bei La Biosthétique ist Nachhaltigkeit ein Thema, das seit der Gründung durch Marcel Contier in den 1950er Jahren unser Fundament bildet. Für uns bedeutet Nachhaltigkeit Passion, Überzeugung, gelebte Kultur – und das in vielfacher Hinsicht. Von der Produktion bis hin zum Versand wird bei all unseren Prozessen und Entwicklungen streng auf deren umweltverträgliche Ausrichtung geachtet.

Unser Ziel ist es den ökologischen Fußabdruck auf diesem Planeten so gering wie möglich zu halten und gleichzeitig exklusive Haar- und Hautkosmetik anzubieten, die eigene qualitative Maßstäbe setzt.

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist bei La Biosthétique weniger Trend, sondern vielmehr gelebte Tradition.

Diese Bemühungen in Sachen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz wurden nun mit zwei bedeutenden Auszeichnungen belohnt, die von Isabelle Weiser und Dr. Christian Ader entgegengenommen wurden.

"Wir freuen uns sehr über diese beiden wichtigen Erfolge und fühlen uns in unserem Handeln bestätigt. Gleichzeitig möchten wir uns bei unseren Salon-Partner*innen bedanken, mit deren Engagement wir mehr als 19 Millionen Kilogramm CO2 kompensieren konnten. Klimaschutz geht nur gemeinsam und wir erhoffen uns, durch die beiden Awards noch mehr klimaneutrale Salons zu generieren, um unser Ziel bis 2030 zu erreichen und weitere 20% unserer Emission verringern zu können."

Isabelle Weiser

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2023 – die größte Auszeichnung Europas für ökologisches und soziales Engagement – wird seit 2008 durch die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Kooperation u.a. mit der Bundesregierung und weiteren Trägern aus Spitzenverbänden und Wirtschaftsvereinigungen verliehen.

Voraussetzung für eine Nominierung ist es, eindrücklich zu demonstrieren, dass als Unternehmen sowohl sozial als auch ökologisch verantwortlich agiert wird.

© Johannes Boger
© Johannes Boger

Nicht weniger bedeutend ist der Global Transition Award 2022, der von der deutschen Tageszeitung Handelsblatt verliehen wird. Mit unserer Zielsetzung, die indirekten Emissionen unserer Lieferkette zu minimieren sowie der Einbeziehung unserer Partnersalons als zertifizierte Friseurbetriebe, haben wir die Jury überzeugt. La Biosthétique befindet sich nachweislich* auf dem Weg das 1,5 Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten.

*berechnet durch right based on sience im Juni 2022